Temporärer Blog mit Informationen zu Chinesischer Medizin und Qigong für die Zeit der Coronavirus-Pandemie

Wednesday, April 28, 2021

Die Weichen und Entspannten Übungen - Zweite Übung

Hier ist nun das Video mit der zweiten der „Weichen und Entspannten Übungen".

Die Übung orientiert sich an den vier Grundrichtungen der Qi-Bewegung (hinauf und hinab, hinein und hinaus). 

Durch das Öffnen, Heben, Schließen und Senken wird der notwendige innere Raum für die Qi-Prozesse geschaffen, sodass Qi und Blut, Atem und Geist (qixue 氣血, shenqi 神氣) ungehindert durch alle Aspekte des Seins fließen können. 

Das Qi wird bewegt, die Qi-Bahnen werden durchgängig, das klare Yang (qing yang 清陽) steigt, das trübe Yin (zhuo yin 濁陰) wird gesenkt. Das hieraus resultierende geordnete Funktionieren des Qi stellt die Basis der Gesundheit dar.

Ganzheitsmedizinischer Kongress in Wien zu Covid 19 - Therapie, Prävention und Nachsorge

Über die wichtige, wesentliche und äußerst erfolgreiche Rolle, die die TCM in der Pandemiebekämpfung und -kontrolle in China spielt, wird in...