Temporärer Blog mit Informationen zu Chinesischer Medizin und Qigong für die Zeit der Coronavirus-Pandemie

Monday, June 15, 2020

Taiyi Yuanming Gong 太乙元明功 - Übungsvideo


Wie angekündigt: ein Übungsvideo mit dem Taiyi Yuanming Gong 太乙元明功, einer traditionellen Qigong-Übung, die Prof. Cong damals unterrichtete, als er das erste Mal nach Österreich kam, und die er sehr schätzte.

Prof. Cong
Die Übung ist sehr einfach, den Bewegungsablauf hat man schnell gelernt. Vielleicht gibt es anfänglich noch ein paar Details, die einem unklar sind, doch braucht man sich keine Sorgen zu machen, auch schlampig und ungenau geübt, wird sich diese Übung sehr positiv auf die Gesundheit auswirken.

Genauigkeit beim Qigong-Üben ist nicht nur nicht wichtig, sondern oft sogar kontraproduktiv. Ist man zu sehr konzentriert ist und klebt an der Form, dann fällt es einem viel schwerer, in die Entspannung und Stille zu finden und ein harmonisches Qi zu entwickeln.

Das Wesentliche ist: dongzhong qiu jing 动中求静 - In der Bewegung die Ruhe suchen.

Das Yang entspringt dem Yin, die innere Bewegung des Qi entspringt der körperlichen Entspanntheit und der geistigen Stille. Das ist der wesentliche Punkt, um den alles Üben kreist.

Die Bewegung am besten sechs Mal ausführen ( öfter oder weniger oft geht natürlich auch), und am besten zwei Mal am Tag. 





Letztes Posting: Übung zur Stärkung des Körpers im Kampf gegen die Epidemie

Dies ist der letzte Tag unserer Jia You! - Initiative, wir schließen sie mit einem Video ab. Ich hatte schon viel früher vor, dieses Vide...