Temporärer Blog mit Informationen zu Chinesischer Medizin und Qigong für die Zeit der Coronavirus-Pandemie

Friday, March 12, 2021

Sammeln des Qi & Die Große Übung des Körpers - Eine Qigong-Übungsstunde

Eine Qigong-Übungsstunde, ganz in der Tradition von Prof. Cong.

1988 war Prof. Cong das erste Mal auf Einladung des Wissenschaftsministeriums nach Österreich eingeladen worden, um über die Wissenschaft des Qigong (qigong kexue 气功科学) zu referieren. Im Rahmen dieses Projekts nahm er an Studien und Experimenten teil, es wurde eine Reihe von Seminaren sowohl für für Ärzte als auch für Patienten veranstaltet, und es gab einen speziellen halbjährigen intensiven Ausbildungskurs für interessierte Mediziner.

Die Qigong-Methoden, mit denen Prof. Cong an der Fujian University for Chinese Medizin als Professor für Qigong arbeitete, unterrichtete er auch hier, besonders ausführlich im Wiener Ausbildungskurs für Ärzte, dazu gehören die Yuanminggong-Übung, deren zweiter Teil Da Lian Xing (die Große Übung der Gestalt), die diversen Geh-Übungen zur Stärkung der Organe und Übungen zum Sammeln des Qi. Einige dieser Qigong-Methoden habe ich auch in den Blog aufgenommen.

Die heutige Übungsstunde habe ich ganz so gestaltet, wie damals der Ausbildungskurs und die Stunden für Patienten abliefen, als ruhiges Tun, das in erster Linie den Eintritt in den Qigong-Zustand erleichtern soll: Durch die Bewegung in die Ruhe finden.

Die sparsamen Bemerkungen verweisen immer wieder auf dasselbe: Qigong wirkt durch die Verbindung von Körper (Haltung, Bewegung), Atem und Aufmerksamkeit/Konzentration. Durch die rechte Verwendung dieser drei Elemente wird das Qi (das Zusammenspiel der energetischen Vorgänge und der Fluss der gerichteten Energie) reguliert. Während der Übung fördert dies Entspannung und innere Ruhe, was als positive Rückkopplung die Bewegung des Qi und seine regulativen Wirkungen noch intensiviert.

Die Übungen im Video sind sehr einfach und eignen sich sehr gut zum Mitüben. In einer Gruppe mit anderen Praktizierenden findet man natürlich leichter in die Ruhe und erlebt die Wirkungen des Qigong intensiver, doch hoffe ich, dass dieser Effekt, auf den Prof. Cong sehr achtete und den er sowohl im Unterricht als auch in der Therapie zu nutzen verstand, auch über YouTube zumindest ein wenig spürbar wird.


Das Kleine geht hin, das Große kommt her - Ein Übungsvideo

Der Friede: Das Kleine geht hin, das Große kommt her. Heil! Gelingen! Auf diese Weise vereinigen sich Himmel und Erde, und alle Wesen kommen...