Temporärer Blog mit Informationen zu Chinesischer Medizin und Qigong für die Zeit der Coronavirus-Pandemie

Wednesday, June 23, 2021

Eine Massage für die heißen Tage

In diesem Video zeige ich eine einfache und hoffentlich praktikable Kombination dreier Akupunkturpunkte, um die Auswirkungen der hohen Sommertemperaturen auf den Organismus zu mindern.

Im Sommer ist es vor allem wichtig, das Qi des Herzens zu regulieren. Wird seine Regulation durch die Hitze beeinträchtigt, oder geht sie verloren, kann eine Reihe von Problemen entstehen: Es entwickelt sich Herz-Feuer (xinhuo 心火), es kommt zu einer blockierten Brust, blockiertem Qi, zu Kreislaufproblemen, Atemlosigkeit, Schwindel, Druck in der Brust, zu schnellem oder unregelmäßigem Puls, Müdigkeit, gestörtem Schlaf,  der Unfähigkeit, zu schlafen, Reizbarkeit, Niedergeschlagenheit, dem Gefühl, weinen zu wollen etc.

Durch die Massage von laogong 勞宮 Herzbeutel 8, neiguan 內關 Herzbeutel 6 und shenmen 神門 Herz 7 kann man der Hitze entgegenwirken und die Regulation des Herz-Qi unterstützen. Die Massage öffnet die Brust, senkt das Herz-Feuer, bewegt das Qi, fördert gute Laune, beruhigt und hilft, die Schlafqualität zu verbessern.

Massiert wird, wie ich im Video zeige, mit dem Daumen, kreisförmig in beide Richtungen. Je regelmäßiger, desto besser. 

Ganzheitsmedizinischer Kongress in Wien zu Covid 19 - Therapie, Prävention und Nachsorge

Über die wichtige, wesentliche und äußerst erfolgreiche Rolle, die die TCM in der Pandemiebekämpfung und -kontrolle in China spielt, wird in...