Temporärer Blog mit Informationen zu Chinesischer Medizin und Qigong für die Zeit der Coronavirus-Pandemie

Friday, June 4, 2021

Körner mit Grannen - eine spezielle Qigong-Übung

In der Nacht auf Sonntag steht die Sonne auf 15° Zwillinge, womit der nächste Jieqi 節氣 - Abschnitt des Jahres erreicht ist. Dieser heißt mangzhong 芒種 „Körner mit Grannen".

Auch für diese Zeitperiode gibt es eine Daoyin-Übung, mit Namen zhang tuo tianmen 掌托天門 „das Tor des Himmels mit den Händen stützen". Durch  Beugen und Strecken der Gliedmaßen und den Wechsel von Entspannung und Spannung wird das Wahre Qi (zhenqi 真氣) im ganzen Körper bewegt und verteilt. Die Übung unterstützt, entsprechend der Qi-Aktivität der Natur, das Yang-Qi des Körpers, fördert die Bewegung des Qi, nährt die Qi-Funktion des Herzens, stärkt die Milz und wirkt der Akkumulation von feuchtem Qi entgegen.

Durch die Übung wird der ganze Körper geöffnet und entspannt. Das langsame Hintereinander der verschiedenen Bewegungsabschnitte zieht das Qi nach oben, bringt es zum Steigen und breitet es im ganzen Körper aus, sodass alle Aspekte des Körpers und des Geistes „genährt" werden können.

Zu Beginn sind die Beine geschlossen. Dann den linken Fuß auf Schulterbreite stellen (oder etwas breiter). Die Arme seitlich auf Schulterhöhe heben, wobei der Impuls vom Mittelfinger kommt.

Die Hände aufstellen, sodass die Finger nach oben zeigen. Die Hände über den Kopf heben, gleichzeitig die Fersen heben. Wenn die Hände über dem Kopf angelangt sind (die Handflächen schauen nach oben) werden die Fersen wieder gesenkt.

Die Finger nach hinten drehen. Nach oben (in den Himmel) schauen.

Die Hände seitlich senken und die Füße wieder zusammenstellen. Zur anderen Seite wiederholen.

Die Bewegung nach links und nach rechts ausgeführt zählt als einmal, insgesamt macht man den Ablauf dreimal. Natürlich kann man die Übung auch öfter wiederholen.

Die beste Übungszeit ist der Morgen, jedoch sind auch andere Zeiten möglich.

Die Übung verteilt das Qi rasch im ganzen Körper, sie ist ein Musterbeispiel für traditionelle Daoyin-Übungen: sehr wirksam, und dabei sehr einfach. So wie es in der Großen Abhandlung zum Buch der Wandlungen heißt: Das Große Dao ist äußerst einfach und leicht.

Ganzheitsmedizinischer Kongress in Wien zu Covid 19 - Therapie, Prävention und Nachsorge

Über die wichtige, wesentliche und äußerst erfolgreiche Rolle, die die TCM in der Pandemiebekämpfung und -kontrolle in China spielt, wird in...